Fun-Agility


Beim Fun-Agility lernen Mensch und Hund gemeinsam einen Parcours aus Steg, Wippe, Slalom, Tunnel und Hürden nach einer bestimmten Reihenfolge zu durchlaufen. 

Hier kommt es nicht unbedingt auf Geschwindigkeit an, sondern vielmehr auch auf das Geschick den Hund richtig anzuleiten und ihm mittels Körpersprache genau zu signalisieren in welche Richtung er gehen soll. 

Der Hund lernt auf die Signale des Besitzers zu achten und nebenbei ist Fun-Agility auch eine tolle Beschäftigung für viele Hunde, da es eine Menge Konzentration fordert.

 

Wie alle unsere Beschäftigungskurse findet auch das Fun-Agility auf reiner Spaß-Ebene statt, es ist nicht dafür ausgelegt an Turnieren teilzunehmen. Wir möchten nicht, dass der Ehrgeiz des Besitzers im Vordergrund steht, sondern dass das Team gemeinsam Spaß am Training hat und genau darauf geachtet wird, welche Bedürfnisse der Hund hat und inwiefern ihm diese Art der Beschäftigung gut tut. 

Teilnehmen können Hunde ab ca. 8 Monaten (für junge Hunde werden nur wenige und niedrige Sprünge eingebaut), die Spaß an Bewegung haben und bei uns schon Einzeltraining besucht haben. 

 

Wir üben in Kleingruppen von maximal 6 Teilnehmern, sodass keine langen Wartezeiten für die Teams während dem Training entstehen. Außerdem achten wir auf eine gute Gruppenzusammenstellung. 

 

 

Fun-Agility-Kurs:    8x 60 Minuten  -> 135 €

 

(Wann der nächste Kurs beginnt erfährst du unter NEWS!)