Tricks-Kurs

Dem Hund Kunststücke beizubringen hat in erster Linie überhaupt nichts mit "Zirkus" zu tun, vielmehr steigern Tricks die Kreativität des Hundes, dienen super zur Beschäftigung und ganz nebenbei lernt der Hund bei einem Problem eben verschiedene Lösungsansätze zu haben. Auch für ängstliche und unsichere Hunde können Kunststücke ein "Türöffner" sein, weil sie mit viel Spaß verbunden sind.

In unserem Tricks-Kurs üben wir Kunststücke wie "Verbeugen", "Slalom durch die Beine", "Rückwärts gehen", "Robben", "Winken", "Schäm dich" oder gerne auch Kunststücke, die die Teilnehmer sich wünschen!

Voraussetzung für die Teilnahme ist mindestens ein Einzeltraining bei uns und der Hund muss auf einen Clicker oder ein Markerwort konditioniert sein.

 

     5x 60 Minuten -> 95 €