Seminare / Workshops


Begegnungstraining

Wenn der Hund beim Anblick anderer Hunde oder Menschen in die Leine springt, bellt, ängstliches oder aggressives Verhalten zeigt wird der Spaziergang oft zum Spießrutenlauf.Oft ist dabei nicht nur der Hund extrem aufgebracht und gestresst, auch für den Besitzer werden Spaziergänge immer unangenehmer und stressiger, es macht einfach keinen Spaß mehr mit dem Hund raus zu gehen.

Dieses 1-Tages-Seminar richtet sich an alle Hundehalter, die mit ihrem Hund Probleme bei Begegnungen mit anderen Hunden, Menschen oder Tieren haben, aber auch an alle, die interessiert an dem Thema sind oder neue und vor allem sanfte Methoden kennenlernen möchten, um dem Hund und sich selber in solchen Situationen zu helfen.

 

Inhalt:

- Ursachen / Wie entsteht "Leinenaggression"

- die richtige Ausrüstung

- Umgang mit der Leine

- Managementmaßnahmen

- Altrnativverhalten aufbauen

- Verhalten sanft unterbrechen

- verschiedene Trainingsansätze wie Gegenkonditionierung,

   Desensibilisierung, BAT 2.0, Entspannungstraining

 

Referent:    Julia Reicherter

Termin:       siehe unter News

Dauer:         10.00 - ca. 16.00 Uhr (inkl. Pausen)

Ort:             72793 Pfullingen

Gebühr:      95 € (mit Hund) / 80 € (ohne Hund)

Bei Teilnahme mit Hund sollte der Hund gewöhnt sein im Auto entspannt warten zu können, da wir nicht die komplette Zeit mit allen Hunden gleicheitig trainieren!


Hilfe, mein Hund ist hyperaktiv

- Entspannungstraining für zappelige und quirlige Hunde

Für viele Hunde ist es wahnsinnig schwierig zur Ruhe zu finden, sie scheinen zumindest in bestimmten Situationen wie aufgedreht zu sein, können nicht still stehen, snd teilweise so gestresst, dass sie Laute von sich geben, haben ihre innere Ruhe verloren und somit auch ihr inneres Gleichgewicht. Auch wenn man von Spaziergang längst zu Hause ist schaffen sie es nicht sich hinzulegen, entspannt liegen zu bleiben, sind immer wachsam, damit sie ja nichts verpassen.

Dieses 1-tages-Seminar richtet sich an alle Hundehalter, die ihrem Hund zu mehr Entspannung im Alltag verhelfen wollen und wissen möchten, wie sie Entspannungsübungen in ihren täglichen Spaziergang mit einbauen können. Wir beschäftigen uns unter anderem mit folgenden Themen:

- Hyperaktivität, was ist das und was nicht?

- Frust und Stress und die Sache mit der Impulskontrolle

- Rituale

- konditionierte Entspannung

- Mattentraining

- Entspannungszone und -inseln

- Targettraining

- gezielte Spiele um Ruhe zu finden

- Isometrische Übungen

Referent:    Julia Reicherter

Termin:       siehe unter News

Dauer:        10.00 - ca. 16.00 Uhr (inkl. Pausen)

Ort:             72793 Pfullingen

Gebühr:      95 € (mit Hund) / 80 € (ohne Hund)


Training mit Targets -

kleine Alltagshelfer mit großer Wirkung

"Target" bedeutet übersetzt Ziel. Der Hund soll beim Target-Training lernen mit einem bestimmten Körperteil ein bestimmtes Ziel zu berühren. Anfangs nur kurz und nach und nach dann auch länger. Das können bestimmte Gegenstände sein, oder auch bestimmte Körperteile des Menschen wie z.B. die Handfläche. Das sogenannte Target ist also das Ziel, das der Hund mit seinem Körperteil erreichen soll.

Es gibt unzählige Situationen diese Targets einzusetzen. Sei es bei Hundebegegnungen, wenn der Hund unsicher oder ängstlich wird, beim Tierarzt, wenn der Hund still halten soll während der Untersuchung oder ich ihn zu Hause medizinisch versorgen muss (Ohrentropfen etc.), wenn die Erregungslage draußen sehr hoch ist nach einem Spiel mit einem Artgenossen und mein Hund sich nur schwer beruhigen lässt, wenn ich meinem Hund ein Alternativverhalten beibringen möchte. Es gibt unzählige Situatonen in denen uns Targets weiterhelfen können, weil unsere Hunde lernen, sich auf die Targets zu verlassen und wir sie positiv aufbauen können.

In diesem Seminar zeigen wir einige der vielfältigen Möglichkeiten mit Targets zu arbeiten auf und bieten euch die Möglichkeit in das Training reinzuschnuppern. Auch für ängstliche / unsichere Hunde ist dieses Seminar wunderbar geeignet, da wir jedem Hund den Raum und die Zeit bieten können, den er benötigt.

Referent:    Beate + Julia Reicherter

Termin:       siehe unter News

Dauer:        10.00 - ca. 16.00 Uhr (inkl. Pausen)

Ort:             72793 Pfullingen

Gebühr:      95 € (mit Hund) / 80 € (ohne Hund)