News


Wir suchen DICH!

Du hast eine abgeschlossene Hundetrainerausbildung bei CumCane familiari oder der ATN, oder einer vergleichbaren Institution und auch schon Erfahrung im Hundetraining?

Du kannst dich mit unserer Philosophie identifizieren, bist überzeugt vom positiven und gewaltfreien Umgang mit dem Hund und hast Lust darauf mit Menschen und ihren Hunden zu arbeiten?

Du bist freundlich, hilfsbereit, hast Lust bei jedem Wetter und auch am Wochenende zu arbeiten?

 

Dann melde dich bei uns!

Wir suchen Verstärkung für unser Team auf 450€-Basis und freuen uns auf deine Bewerbung!

Wir suchen vorzugsweise einen Trainer, der uns bei den Gruppentrainings, dem Begegnungstraining und der Verhaltensberatung unterstützen kann, sind aber offen und freuen uns auf jede Bewerbung!

Für mehr Infos darfst du dich gerne mit uns in Kontakt setzen.


Tagesbetreuung für Hündin Hella gesucht!

Ich suche eine liebevolle Tagesbetreuung für meine Hündin Hella in Reutlingen - Tübingen und naher Umgebung. Hella (9, Schulterhöhe 54, 18 kg) ist eine sehr freundliche, verschmuste, kluge und sensible Mischlingshündin, die gerne beim Menschen ist. In der Wohnung kommt sie gut zur Ruhe, im Außengelände wird ihre Supernase aktiv, und erfreut sich u. a. an Schnüffel- und Suchspielen.

 

Ursprünglich kommt Hella aus Spanien, wo sie bei einer Familie lebte. Seit sechs Jahren hat sie bei mir ein neues Zuhause gefunden und von Anbeginn über die

Clickertrainingsmethode (Julia, Hundeschule Social Dog) viel Neues gelernt. Hella hat sich sehr gut in mein Leben integriert und macht mir viel Freude.

 

Ich wohne in Eningen und arbeite in Tübingen. Bis Ende November 2020 konnte ich Hella während meiner Arbeitszeit in Tübingen tagsüber an drei Tagen in der Woche (Di-Do) in eine kleine, harmonischen Hundegruppe bringen (drei Weibchen, ein Rüde). Leider ist unsere Hundebetreuerin seit Dezember 2020 in den Norden Deutschlands gezogen.

 

Hella ist verträglich mit anderen Hunden; beim Kennenlernen eines neuen Hundes kann es sein, dass sie zuerst einen größeren Abstand und Zeit benötigt, um sich sicher zu fühlen. Durch Begegnungen in der Vergangenheit mit anderen Hunden, die sie erschreckt und angegriffen haben, ist ihr ursprünglich entspanntes Verhalten bei der Begegnung mit einem neuen Hund/Hunden seltener geworden. Um ihr Vertrauen in Hundebegegnungen zu stärken, übe ich mit Hella kontinuierlich und unterstütze sie auf die Art und Weise, die ich durch die Schulung „Begegnungstraining“, von Julia und Beate erfahren habe.

 

Wer hätte Zeit und Freude daran, Hella während meiner Arbeitszeit bei sich in Tagespflege aufzunehmen, mit ihr in die Natur zu gehen, sie zu füttern und zu streicheln oder kennt jemanden, der sich gerne auf Hella und ihre Gesellschaft einlassen möchte? Ich wünsche mir für Hellas Tagesbetreuung einen Menschen, der offen für eine positive und sanfte Führung ist (Lernen durch positive Verstärkung u.a. - Erfahrung im Clickertraining wäre prima, aber nicht unbedingt erforderlich).

Über eine gute Beobachtungsgabe der Betreuerin/des Betreuers in Bezug auf Hund-Umwelt-Situationen sowie die Bereitschaft ggf. selbst Neues in der Führung von Hella über den *positiv verstärkenden Lernansatz* aufzunehmen und umzusetzen, würde ich mich freuen. All die Zeit, die für ein gegenseitiges Kennenlernen notwendig ist, bringe ich sehr gerne mit.

Bei Interesse oder Hinweise bitte melden bei Barbara und Hella: 0152/59404331 oder auch bei Julia und Beate

VIELEN LIEBEN DANK